Fernwartung

Sie wissen nicht mehr weiter, haben ein technisches Problem oder brauchen schnelle Hilfe zur Behebung eines Fehlers?

Per Online-Fernwartung können wir Ihnen schnell behilflich sein.

Fernwartung jetzt starten

INDUSYS-ServiceDesk

Für den dauerhaften Betrieb Ihrer EDV setzen wir intelligente Management-Systeme ein, mit denen wir Ihre EDV permanent überwachen.

Mit der Fernwartung hat Ihr fester Administrator bei INDUSYS immer ein Auge auf Ihrer EDV. Über unsere Management-Systeme erkennt er Schwachstellen in Ihrer EDV und handelt, bevor etwas schief gehen kann.

Für die alltäglichen Anfragen und Services haben wir das INDUSYS-ServiceDesk eingerichtet. Das ist die persönliche EDV-Betreuung für alle Ihre Mitarbeiter und Kollegen, die innerhalb der Geschäftszeiten telefonisch für ihre Firma da ist.


Fernwartung

1. Programm speichern

Klicken Sie auf diesen Link:   "Fernwartung starten"


2. Öffnen

Sie werden gefragt, ob Sie das Programm "TeamViewer.exe" (Größe ca. 7,1MB) öffnen oder speichern möchten:

  • Wählen Sie öffnen für eine einmalige Fernwartungssitzung
  • Wählen Sie speichern, wenn Sie das Programm auf Ihrem Rechner speichern möchten, um es mehrfach zu nutzen

3. Ausführen

Bestätigen Sie das Ausführen des Programms "TeamViewer"


4. Installation erfolgreich

Es erscheint folgende Verbindungsmaske:


5. ID und Passwort

Geben Sie uns bitte telefonisch die angezeigte ID und das Passwort durch


Hinweise

Alle Datenübertragungen erfolgen verschlüsselt, Details entnehmen Sie bitte der Internetseite des Herstellers der Fernwartungssoftware unter:    http://www.teamviewer.de

Eine Verbindung kann nur aufgebaut werden, solange das Programm gestartet ist. Beenden Sie das Programm, kann keine weitere Verbindung mehr aufgebaut werden.

Es wird durch das Starten des Programms kein Programm oder Dienst auf Ihrem Computer installiert.

Können wir
behilflich sein?

E-Mail sendenAnsprechpartner

+49 2351 9974 - 20

(Mo.-Fr. 8:00 bis 17:00 Uhr)

Kundenstimmen

Hochverfügbar und flexibel in die Zukunft
"Durch die Virtualisierung können wir in wenigen Minuten neue IT-Ressourcen zur Verfügung stellen und Serverkapazitäten und CPU-Lasten flexibel skalieren. Früher hätte so etwas Tage bis Wochen gedauert, weil komplett neue Hardware
bestellt werden musste."

ASSMANN Electronic GmbH
Manfred Ahrens, EDV-Leiter